August 2013 archive

Wurzelspitzenresektion

wurzelspitzensekretion

Ist der Zahnnerv abgestorben, zum Beispiel bei einer normalen Wurzelkanalbehandlung beim Zahnarzt, können sich um die Wurzelspitze herum immer wieder Bakterien ansammeln, die eine Entzündung der Wurzelhaut und des darum liegenden Gewebes verursachen, eine sogenannte apikale Parodontitis. Die Entzündung wird durch den Zahnarzt behandelt. Ist diese nicht möglich oder nicht erfolgreich gewesen, erfolgt eine Wurzelspitzenresektion, …

Continue reading

Zahnfleischerkrankungen und Zahnfleischbluten

zahnfleischbluten

Zahnfleischerkrankungen sind neben Karies die häufigste Ursache für den Verlust der Zähne. Die sogenannte Parodontitis wird durch Bakterien verursacht, die sich im Zahnbelag befinden. Dieser ist für das menschliche Auge unsichtbar. Deshalb ist eine intensive Pflege der Zähne unerlässlich. Bleibt der Zahnbelag für einen gewissen Zeitraum auf den Zähnen beziehungsweise auf dem Zahnfleischrand, kann dies …

Continue reading

Parodontose – Parodontitis

parondontitis

Parodontose (Parodontitis) ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnfleisches und des Kieferknochens (Zahnhalteapparat). Alle Erkrankungen die den so genannten Zahnapparat betreffen, werden vom Zahnarzt als Parodontopathie bezeichnet. Der Zahnapparat setzt sich aus Knochen, Zahnfleisch, Wurzelzementen und Wurzelhaut zusammen. Parodontose ist keineswegs nur eine Erkrankung von älteren Menschen, sondern sie kann in jeder Altersgruppe auftreten. Zudem tritt Parodontose in verschiedenen Formen …

Continue reading