Tag: kingsley

Die Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie als Teilgebiet der Zahnmedizin beschäftigt sich mit Fehlstellungen von Zähnen und Kiefern. Die ersten systematischen Lehrbücher wurden Ende des 19. Jahrhunderts von Norman Kingsley und Edward Angle veröffentlicht. In Deutschland setzt die Facharztbezeichnung als Kieferorthopäde nach erfolgreichem Abschluss des Zahnmedizinstudiums eine insgesamt 4jährige Weiterbildung in einer Universitätsklinik und in einer kieferorthopädischen Praxis voraus. …

Continue reading